Zwei Titel für den WM-Gastgeber

Aufmacherbild
 

Tatyana Lysenko bleibt im Hammerwurf die Nummer eins der Welt. Die Russin, Weltmeisterin 2011 und Olympiasiegerin 2012, setzt sich bei ihrer Heim-WM in Moskau erneut die Krone auf. Mit persönlicher Bestweite von 78,80m verweist sie die Polin Anita Wlodarczyk (78,46) und die Chinesin Zhang Wenxiu (75,58) auf die Plätze. Auch im Weitsprung der Herren geht Gold an Russland. Aleksandr Menkov (8,56m) setzt sich vor Ignisious Gaisah (NED/8,29) und Luis Rivera (MEX/8,27) durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen