Ibargüen erneut Weltmeisterin

Aufmacherbild

Caterine Ibargüen bleibt die Nummer eins im Dreisprung der Damen. Die Kolumbianerin triumphiert bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Peking mit einer Weite von 14,90 m und verteidigt damit ihren Titel aus Moskau. Im Kampf um Silber setzt sich die Ukrainerin Hanna Knyazyeva denkbar knapp durch, sie wird mit 14,78 m Zweite. Das Podest komplettiert die Kasachin Olga Rypakova mit 14,77 m. Auf den weiteren Plätzen folgen Gabriela Petrova (BUL/14,66) und Kimberly Williams (JAM/14,45).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen