Defar wieder 5000m-Weltmeisterin

Aufmacherbild

Sechs Jahre nach ihrem bisher einzigen Weltmeister-Titel über 5.000m hängt sich Meseret Defar neuerlich die Goldene um. Die Äthioperin gewinnt in Moskau in 14:50,19 Minuten. In der letzten Runde setzt sich die zweifache Olympiasiegerin (2004, 2012) von ihren verbliebenen Mitstreiterinnen Mercy Cherono (KEN/14:51,22) und Almaz Ayana (ETH/14:51,33) erfolgreich ab. Für Äthiopien ist Defars Sieg bereits der vierte Titel bei der Leichtathletik-WM in der russischen Hauptstadt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen