Achtes WM-Gold für Allyson Felix

Aufmacherbild
 

US-Sprinterin Allyson Felix zieht im ewigen WM-Titel-Ranking der Leichtathletik mit den Spitzenreitern Carl Lewis und Michael Johnson gleich. Die 25-Jährige holt im koreanischen Daegu mit der 4-x-100-m-Staffel ihre insgesamt achte WM-Goldene. Das US-Quartett mit Bianca Knight, Felix, Marshevet Myers und Carmelita Jeter setzt sich im Finale in der Jahresweltbestzeit von 41,56 Sekunden vor Jamaika (41,70, nationaler Rekord) und der Ukraine (42,51) durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen