LA-WM 2021 erstmals in den USA

Aufmacherbild

Im Jahr 2021 werden die Leichtathletik-Weltmeisterschaften erstmals in den USA stattfinden. Der Weltverband (IAAF) vergibt ohne offizielles Bewerbungsverfahren die globalen Titelkämpfe an die Stadt Eugene, der Heimat von Sportartikel-Hersteller Nike. IAAF-Präsident Lamine Diack gesteht offen ein, dass finanzielle Gründe dahinterstecken. Demnach werde der IAAF finanzielle Untertützung vom Staat Oregon und dem Olympischen Komitee sowie ein lukrativer TV-Vertrag garantiert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen