Gold über 20 km Gehen an Spanien

Aufmacherbild
 

Nach Bronze vor zwei Jahren in Moskau gewinnt der Spanier Miguel Angel Lopez zum Auftakt des 2. Wettkampftages der Leichtathletik-WM in Peking über 20 km Gehen die Goldmedaille. Der 27-Jährige siegt in 1:19:14 Stunden und verweist Lokalmatador Wang Zhen (China), der von Kilometer 13 bis 17 alleine an der Spitze liegt, auf den zweiten Platz. Die Bronzemedaille sichert sich der Kanadier Benjamin Thorne, der in 1:19:57 einen neuen Landesrekord fixiert. Igor Glavan (UKR) belegt den vierten Rang.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen