Wenth und Schrott bei LA-WM top

Aufmacherbild
 

Endlich! Österreichs Damen dürfen bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Peking Erfolge bejubeln. Jennifer Wenth läuft in 15:43,47 Min. als Vorlauf-Siebte ins Finale (Sonntag) über 5.000 Meter. Die 24-jährige Niederösterreicherin meint: "Ganz zufrieden bin ich nicht. Ich muss noch hart arbeiten." Beate Schrott schafft in 13,04 Sek. als 5. ihres Vorlaufes den Einzug ins Halbfinale (morgen Freitag) über 100-m-Hürden. "Ich habe mein Ziel Halbfinale erreicht. Der Start muss besser werden."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen