Dritter EM-Titel für Lavillenie

Aufmacherbild
 

Stabhochsprung-Weltrekordhalter Renaud Lavillenie holt sich in Zürich seinen dritten EM-Titel in Folge. Diesen hat der Franzose, der letztlich 5,90 Meter klärt, bereits nach zwei Sprüngen sicher. Der Zweite Pawel Wojciechowski (POL) sowie die beiden Dritten Kevin Menaldo (FRA) und Jan Kudlicka (CZE) überqueren 5,70. Im Hammerwerfen verteidigt Krisztian Pars (HUN) mit der Jahresweltbestleistung von 82,69 m seinen Titel. Pawel Fajdek (POL/82,05) und Sergey Litvinov (RUS/79,35) landen dahinter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen