LA-EM: Schrott und Mayer weiter

Aufmacherbild
 

Beate Schrott zieht bei der Leichtathletik-EM in Helsinki mit der viertschnellsten Vorlauf-Zeit in das Halbfinale ein. Die Niederösterreicherin läuft mit 12,98 Sekunden die zweitschnellste Zeit ihrer Karriere und kommt bis auf 3/100 Sekunden an den von ihr gehaltenen ÖLV-Rekord heran. Victoria Schreibeis scheidet mit 13,39 als 22. aus. Diskuswerfer Gerhard Mayer belegt in der Qualifikation mit einer Weite von 62,35 Metern Rang zwölf und schafft damit erstmals den Sprung in ein EM-Finale.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen