Saladuha: EM-Gold mit JWBL

Aufmacherbild

Olga Saladuha lässt bei den Leichtathletik-Europameisterschaften aufhorchen. Die Ukrainerin gewinnt Dreisprung-Gold mit der Jahres-Weltbestleistung von 14,99 Metern. Über 400 Meter triumphiert die Schwedin Moa Hjelmer in 51,13 Sekunden. Im Kugelstoßen siegt die 36-jährige Deutsche Nadine Kleinert (19,18 Meter), während Irina Davidova (RUS) wie Salduha mit JWBL zu Gold über 400 Meter Hürden sprintet. Gold im Speerwurf geht indes an die Ukrainerin Vira Rebryk (66,86 Meter).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen