Arzamasova gewinnt Tempo-Hatz

Aufmacherbild

Maryna Arzamasova sichert sich bei der Leichtathletik-EM in Zürich den Titel über 800 Meter. Die Weißrussin siegt in der europäischen Jahresbestzeit von 1:58,15 Minuten. Hauptverantwortlich für die gute Zeit ist die Vorstellung der zweitplatzierten Lynsey Sharp (1:58,80). Die Britin schlägt von Beginn an ein Tempo an, welches nur Arzamasova, die auf der Zielgeraden noch die größeren Reserven hat, mitgehen kann. Die Bronze-Medaille geht in 1:59,63 an die Polin Joanna Jozwik.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen