Rooney ist 400m-Europameister

Aufmacherbild
 

Das Finale im 400m-Sprint der Leichtathletik-Europameisterschaften in Zürich ist fest in britischer Hand. Der favorisierte Martyn Rooney setzt sich mit der Einstellung der europäischen Jahresbestzeit von 44,71 Sekunden vor seinem Landsmann Matthew Hudson-Smith durch. Der 19-jährige Vize-Europameister, der nach einem Frühstart nur verwarnt wird, läuft in 44,75 eine neue persönliche Bestzeit. Dritter wird Donald Sanford mit dem neuen israelischen Landesrekord von 45,27.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen