IAAF-Boss für lebenslange Sperre

Aufmacherbild

Der neue Präsident des Leichtathletik-Weltverbands IAAF, Sebastian Coe, spricht sich für eine lebenslange Sperre für Dopingsünder aus. "Aber ich lebe in der Welt der Realitäten und weiß, dass eine lebenslange Sperre nicht durchsetzbar ist", ist der ehemalige Weltklasseläufer in der "ARD" realistisch. IOC-Boss Thomas Bach teilt diese Ansicht: "Wenn man mich nach meinem Gefühl fragt, würde ich lebenslange Sperren unterstützen. Aber ich wurde von Juristen belehrt. Vor Gerichten hält das nicht."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen