Bolt auch über 200 m unschlagbar

Aufmacherbild

Usain Bolt gewinnt bei der Leichtathletik-WM in Peking nach den 100 m auch souverän die 200 m und holt sich sein bereits zehntes WM-Gold. Der 29-jährige Jamaikaner setzt sich mit Weltjahresbestzeit in 19,55 Sekunden gegen seine Konkurrenz durch und lässt auch Justin Gatlin keine Chance. Dem US-Amerikaner fehlen 19/100 auf den Sieger, er holt in 19,74 Sekunden die Silber-Medaille. Bronze geht an den Südafrikaner Anaso Jobodwana, der mit einer Zeit von 19,87 Sekunden neuen Landesrekord läuft.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen