Schwerer Sturz von Kira Grünberg

Aufmacherbild
 

Große Sorgen um Kira Grünberg: Österreichs Rekordhalterin im Stabhochsprung kommt bei einem Trainingssprung in Innsbruck zu Sturz und wird mit Verdacht auf eine schwere Halswirbel-Verletzung ins Krankenhaus eingeliefert, wo sie gemäß einer Verbands-Aussendung operiert wird. Die 21-jährige Tirolerin machte sich nach überstandener Bänder-Verletzung im Knöchel gerade für ein am Samstag in Linz geplantes Comeback bereit. Dort wollte sie eigentlich das WM- und Olympia-Limit (4,50 m) angreifen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen