Titelfavorit sagt WM-Start ab

Aufmacherbild
 

Die Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Daegu von 27. August bis 4. September muss auf einen weiteren Titelfavoriten verzichten. Wie der kenianische Verband mitteilt, muss der Afrikameister und Halbmarathon-Weltmeister Wilson Kiprop seinen Start über 10.000 Meter wegen einer Beinverletzung absagen. Den Platz der Goldhoffnung Kenias wird nun Crosslauf-Vizeweiltmeister Paul Kipngetich Tanui einnehmen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen