Kimetto auf Weltrekord-Jagd

Aufmacherbild
 

Der schnellste Mann im Elitefeld des Berlin Marathons, Dennis Kimetto, will am Sonntag den Weltrekord seines kenianischen Landsmannes Wilson Kipsang attackieren. "Wenn die Bedingungen und das Wetter gut sind, ja, dann ist das möglich", so der 30-Jährige, dessen Bestzeit mit 2:03:45 Stunden nur 22 Sekunden über dem Weltrekord liegt. Insgesamt sind für die 41. Auflage des Lauf-Klassikers rund 40.000 Läufer sowie fast 6.000 Inlineskater, Handbiker und Rollstuhlfahrer angemeldet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen