"Bolt kann 9,4 Sekunden laufen"

Aufmacherbild
 

Usain Bolt hat den Weltrekord über 100 m auf 9,58 Sekunden gedrückt. Aber laut Michael Johnson ist das noch nicht das Ende. "Wenn Usain fokussiert bleibt und seine Technik verfeinert, könnte er 9,4 Sekunden laufen. Aber er müsste dafür hart trainieren und einige Veränderungen in seinem Stil vornehmen", meint der frühere 400-m-Spezialist gegenüber "laureus.com". Bolt, der sich bei den Trials Yohan Blake geschlagen geben musste, sagt seinen Start beim Meeting in Monaco (20. Juli) ab.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen