Isinbayeva plant erneute Auszeit

Aufmacherbild

Stabhochsprung-Star Yelena Isinbayeva könnte sich nach der Leichtathletik-WM in Moskau (10.-18. August) erneut zurückziehen. "Ich denke darüber nach, für ein Jahr eine Pause einzulegen. Ich würde gerne heiraten und ein Kind kriegen", verkündet die 31-jährige Weltrekordhalterin im Rahmen des Meetings in Ostrau. Die Doppel-Olympiasiegerin legt sich auf ihre zweite Auszeit aber noch nicht fest: "Ich habe auch Rio 2016 noch im Kopf. Es wäre toll, noch einmal eine olympische Medaille zu gewinnen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen