Isinbayeva springt Weltrekord

Aufmacherbild
 

Yelena Isinbayewa stellt in Stockholm einen neuen Hallen-Weltrekord im Stabhochsprung auf. Die zweifache Olympiasiegerin verbessert ihre eigene Bestmarke um einen Zentimeter auf 5,01 m. Mit 5,06 m hält die Russin auch den Freiluftweltrekord. Im 1.500-m-Lauf belegt Andreas Vojta in 3:39,10 Minuten Platz sechs. Damit verpasst er den 27 Jahre alten ÖLV-Hallenrekord von Robert Nemeth (3:38,50) wie schon am 31. Jänner in Wien (3:38,99) nur knapp.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen