IAAF: 2 Mio. für Dopingtests

Aufmacherbild

Der Leichtathletik-Weltverband IAAF wehrt sich gegen die jüngste Kritik, sich nicht genug für den Anti-Doping-Kampf einzusetzen. Laut eigenen Angaben habe der IAAF im Jahr 2014 mehr als drei Millionen Dollar für den Kampf gegen Doping ausgegeben, davon 2,3 Millionen Dollar (umgerechnet 2,07 Mio. Euro) für das Testprogramm. "Das ist ohne Zweifel der höchste Anteil eines jährlichen Budgets im Vergleich zu anderen Sportverbänden oder Organisationen", heißt es in einer Aussendung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen