Rekord bei Harakiri-Berglauf

Aufmacherbild
 

Vize-Weltmeister Teklay Waldemariam aus Eritrea gewinnt am Sonntag den zur Internationalen Grand-Prix-Serie zählenden Harakiri-Berglauf in Mayrhofen (10,4 km/1.170 Höhenmeter) in neuer Streckenrekordzeit von 50:00 Minuten. Dahinter folgen Europameister Ahmet Arslan (TUR/+0:23 Min) und Großglocknerlauf-Sieger Geoffrey Ndungu (KEN/+1:20). Bester Österreicher wird Simon Lechleitner als Neunter. Bei den Damen siegt Vize-Europameisterin Antonella Confortola-Wyatt (ITA), 5. Susanne Mair.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen