Norweger ist neuer EAA-Präsident

Aufmacherbild

Svein Arne Hansen ist neuer Präsident des Europäischen Leichtathletik-Verbandes (EAA). Der Norweger tritt in die Fußstapfen des Schweizers Hansjörg Wirz. Der 71-Jährige stand der EAA vier Amtsperioden vor. Beim EAA-Kongress in Bled erreicht Hansen im ersten Wahlgang mit 26 von insgesamt 50 Stimmen die absolute Mehrheit. Seine Gegenkandidaten, Jean Garcia (FRA) und Antti Pihlakoski (FIN), kommen nur auf 19 bzw. fünf Votes der 50 Mitgliedsländer, die jeweils eine Stimme haben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen