Wlodarczyk mit Hammer-Weltrekord

Aufmacherbild

Anita Wlodarczyk trägt sich am Sonntag in die Leichtathletik-Geschichtsbücher ein. Die Polin, die kürzlich in Helsinki ihren Europameistertitel im Hammerwerfen erfolgreich verteidigen konnte, erzielt beim ISTAF-Meeting in Berlin vor 45.000 Zuschauern einen neuen Weltrekord. Mit einer Weite von 79,58 Metern verbessert sie die alte, drei Jahre gültige, Bestmarke der Deutschen Betty Heidler um 16 Zentimeter. Für Wlodarczyk ist es nach 2009 und 2010 der dritte Weltrekord.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen