Ashton Eaton verpasst Weltrekord

Aufmacherbild

Um mickrige 13 Punkte schrammt Ashton Eaton bei der Hallen-WM der Leichtathleten in Sopot (POL) an seinem eigenen Siebenkampf-Weltrekord vorbei. Der US-Amerikaner verteidigt mit 6.632 Zählern seinen Titel von 2012. Über 1.500m läuft die für Schweden startende Äthiopierin Abeba Aregawi (4:00,61 min) satte 6,51 sek Vorsprung heraus. 6,49 sek benötigt Richard Kilty (GBR), um über 60m seinen 1. großen Titel einzufahren. Im Kugelstoßen bleibt Valerie Adams (NZL) zum 44. Mal in Folge ungeschlagen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen