ÖLV-Duo im 800-m-Halfinale out

Aufmacherbild

Für Andreas Rapatz und Raphael Pallitsch ist bei der Hallen-Weltmeisterschaft in Istanbul im Halbfinale über 800 Meter Endstation. Rapatz, der mit 1:48,15 Minuten den Final-Einzug nur um 0,25 Sekunden verpasst, zieht dennoch zufrieden Bilanz: "Ich habe in der Saison einen großen Schritt nach vorne gemacht, aber es fehlen noch ein, zwei weitere." Der an einer Zehenverletzung laborierende Pallitsch ist mit seiner Leistung von 1:49,42 glücklich, weiß aber auch: "Ich muss noch viel lernen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen