Siebenkampf-Weltrekord von Eaton

Aufmacherbild

Ashton Eaton verbessert bei der Hallen-WM in Istanbul seinen eigenen Weltrekord im Siebenkampf. Der US-Amerikaner sichert sich mit 6.645 Punkten erstmals Gold. Auch der König der Sprinter kommt aus den USA. Justin Gatlin benötigt für die 60 Meter 6,46 Sekunden. Der Olympiasieger von 2004 verweist Nesta Carter (JAM/6,54) und Dwain Chambers (GBR/6,60) auf die Plätze. Für Aufsehen sorgt Yamile Aldama: Die Britin holt mit 39 Jahren den Dreisprung-Titel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen