Grünberg scheitert trotz Rekords

Aufmacherbild

Stabhochspringerin Kira Grünberg stellt bei der Leichtathletik-Hallen-EM in Prag einen neuen ÖLV-Rekord auf. Die im dritten Versuch genommenen 4,45 m reichen der 21-jährigen Tirolerin allerdings nicht zur Final-Qualifikation. Sie belegt schließlich Rang 15. "Ich bin sehr froh, dass mir der Rekord gelungen ist", freut sich Grünberg, die beim zweiten Versuch über 4,45 m auf die Latte stürzt und sich Prellungen zuzieht. Brenton Rowe und Andreas Vojta scheiden im Vorlauf über 3.000 m aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen