Kipsang gewinnt Halb-Marathon-WM

Aufmacherbild
 

Geoffrey Kipsang und Gladys Cherono sorgen bei der Halb-Marathon-WM in Kopenhagen für kenianische Siege. Kipsang gewinnt in Jahresweltbestleistung von 59:07 Minuten vor Samuel Tsegay aus Eritrea (59:20) und dem Äthiopier Guye Adola. Bei den Damen führt Cherono (1:07:28 Stunden) einen Fünffachsieg an. Ihre Landsfrauen Mary Wacera Ngugi (1:07:43) und Sally Chepyego Kaptich (1:07:51) komplettieren das Podest. Die Team-Wertungen gehen an Eritrea bzw. Kenia.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen