Pearson gewinnt auf der Gugl

Aufmacherbild

Olympiasiegerin Sally Pearson aus Australien gibt sich am Montagabend bei den "Gugl Games" in Linz über 100-m-Hürden keine Blöße und gewinnt in 12,82 Sekunden. Der 100-m-Sprint der Damen geht in 11,14 Sekunden an Barbara Pierre (USA). Die Österreicherin Carina Horn wird in 11,90 Achte. Die Stadionrunde über 400 m sichert sich Dalilah Muhammad (USA) in 55,01. Jazmin Sawyers (GBR) springt im Weitsprung mit 6,36 m die größte Weite. Marina Kraushofer landet bei 5,87 und damit auf Rang sieben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen