Russische Siege bei Golden Roof

Aufmacherbild
 

Die Golden Roof Challenge erlebt bei ihrer zehnten Auflage zwei russische Siege. Im Stabhochsprung setzt sich Sergey Kucheryanu mit 5,68 Meter vor dem griechischen Hallen-Weltmeister Konstadinos Filippidis (5,58) durch. Der Österreicher Lukas Wirth schafft keinen gültigen Versuch. Im Weitsprung sorgt Pavel Shalin mit 7,99 Meter für die Höchstweite. Julian Keller wird mit 7,38 Vierter. Im Damen-Bewerb bringt es die deutsche Siegerin Sostene Moguenara-Taroum auf 6,65 Meter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen