Schrott und Vojta in Gent Vierte

Aufmacherbild
 

Beate Schrott sprintet beim IAAF Indoor-Meeting in Gent zu einer neuen Saison-Bestleistung über 60m Hürden. Die Olympia-Finalistin wird in 8,22 Sekunden Vierte, 22 Hundertstel hinter Siegerin Eline Berings (BEL). Es ist das dritte Rennen seit ihrem Comeback. Ebenfalls auf Rang vier landet Andreas Vojta. Der 24-Jährige, der das WM-Ticket bereits in der Tasche hat, kommt über 1.500m in 3:41,77 Minuten und mit einem Rückstand von 2,56 Sekunden hinter Sieger Zakaria Maazouzi (MAR) ins Ziel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen