Gebrselassie beendet Laufbahn

Aufmacherbild
 

Der Laufsport verliert eine seiner größten Legenden: Haile Gebrselassie (42) beendet seine Karriere. Der Äthiopier wird nicht mehr an Wettkämpfen teilnehmen. "Ich höre auf mit den Rennen, aber nicht mit dem Laufen. Ich kann nicht das Laufen beenden, es ist mein Leben", so der Doppelolympiasieger über 10.000m, der 27 Weltrekorde aufstellte. Bereits 2010 trat er zurück, um dies nur Tage später zu widerrufen. Fortan will er sich auf seine geschäftlichen Aktivitäten in Äthiopien konzentrieren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen