Gay und Powell holen Landestitel

Aufmacherbild
 

Die besten Sprint-Nationen haben ihre Landesmeister über 100m gekürt. Ex-Weltmeister Tyson Gay, im Vorjahr aufgrund Dopings gesperrt, gewinnt die US-Meisterschaften in Eugene mit einer Zeit von 9,87 Sekunden vor Trayvon Bromell (9,96) und Titelverteidiger Michael Rodgers (9,97). In Jamaika ist Ex-Weltrekordhalter Asafa Powell der Schnellste (9,84). Superstar Usain Bolt hatte kurzfristig abgesagt. Damen-Siegerin wird Doppel-Olympiachamp Shelly-Ann Fraser-Pryce in Jahresweltbestzeit (10,79).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen