Gay sprintet Jahresweltbestzeit

Aufmacherbild
 

Sprinter Tyson Gay setzt rund sieben Wochen vor der Leichtathletik-WM ein großes Ausrufezeichen. Der 30-Jährige sprintet bei den US-Trials zu einer neuen Jahresweltbestzeit. Gay meistert die 100 Meter in Des Moines/Iowa in 9,75 Sekunden und qualifiziert sich wie Justin Gatlin (9,89) und Charles Silmon (9,98) für die WM. "Es ist ein tolles Gefühl, mit dieser Zeit gewonnen zu haben. Ich bin ein glücklicher Mann", merkt der Ex-Weltmeister und aktuell schnellste Mann der USA an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen