Doping-Sperre für Tyson Gay

Aufmacherbild

Tayson Gay wird für ein Jahr gesperrt. Dem 31-jährigen US-Sprintstar drohte eine mehrjährige Sperre, nachdem er im Vorjahr positiv auf anabole Steroide getestet wurde. Aufgrund der Zusammenarbeit mit der US-Anti-Doping-Agentur (USADA) wird die Strafe aber reduziert. "Wir sind dankbar, dass er sich entschieden hat, ehrlich zu sein und mit uns zu kooperieren", meint USADA-Chef Travis Tygart. Gay muss seine in London 2012 gewonnene Staffel-Silbermedaille zurückgeben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen