Gatlin wieder unter 10 Sekunden

Aufmacherbild
 

Justin Gatlin zeigt sich in diesem Jahr bereits in bestechender Form. Der ehemalige Dopingsünder läuft beim World-Challenge-Meeting der Leichtathleten in Peking die 100 Meter in 9,91 Sekunden und bleibt somit zum zweiten Mal in diesem Jahr unter der 10-Sekunden-Marke. Außerdem läuft US-Hürdensprinter David Oliver in China mit 13,16 Sekunden neue Weltjahresbestleistung und lässt unter anderem Weltmeister Jason Richardson aus den USA hinter sich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen