Gatlin bleibt ungeschlagen

Aufmacherbild

Justin Gatlin bleibt als erster Sprinter seit Usain Bolt 2009 in einem Kalenderjahr ungeschlagen. Der US-Amerikaner siegt im italienischen Rieti über die 100m in 9,83 Sekunden und feiert seinen 18. Erfolg in Folge. Seine letzte Niederlage war am 6. September 2013 in Brüssel. Der erste von zwei 100m-Läufen in Rieti geht an Asafa Powell. Für den Jamaikaner sind die 9,90 seine beste Zeit seit dem Ablauf seiner Dopingsperre. 2007 hatte er an selber Stelle mit 9,74 einen Weltrekord aufgestellt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen