Hürden-Star tritt 2014 zurück

Aufmacherbild

Felix Sanchez will kommendes Jahr einen Schlussstrich unter seine ruhmreiche Karriere ziehen. Das verrät der 35-Jährige im Rahmen der Verleihung der "Laureus Sports Awards" in Rio de Janeiro, wo er den Preis für das Comeback des Jahres einheimst. Der Sprinter aus der Dominikanischen Republik hatte in London 2012 seinen Olympia-Sieg über 400 m Hürden von Athen 2004 wiederholt. Bei der diesjährigen Freiluft-WM möchte er seinen dritten Titel nach 2001 und 2003 einfahren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen