Farah und Savinova ausgezeichnet

Aufmacherbild

Der britische Langstreckenläufer Mo Farah und die russische Mittelstrecklerin Mariya Savinova gewinnen die von Experten, Fans und Medien durchgeführte Wahl zu Europas Leichtathleten des Jahres. Ersterer, der heuer über 5.000 m WM-Gold holte, setzt sich vor Titelverteidiger Christophe Lemaitre (FRA/Sprint) und David Greene (GBR/400 m Hürden). Savinova führt einen russischen Dreifachsieg an. Sie gewinnt vor Maria Abakumova (Speerwurf) und Anna Chicherova (Hochsprung).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen