Mo Farah stellt neuen Rekord auf

Aufmacherbild
 

Mo Farah darf sich eine weitere Bestmarke auf die Fahnen heften. Der Brite läuft beim Leichtathletik-Meeting in Birmingham über die Zwei-Meilen-Distanz in 8:03,40 Minuten eine neue Hallen-Weltrekord. Damit ist der Äthiopier Kenenisa Bekele, der vor sieben Jahren ebenfalls in Birmingham 8:04,35 lief, den Rekord los. "Es ist großartig, die neue Bestmarke vor eigenem Publikum aufgestellt zu haben", jubelt der 31-jährige Farah, Olympiasieger über 5.000 und 10.000 Meter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen