Mo Farah gibt Marathon-Debüt

Aufmacherbild
 

Mo Farah (30) wird am 13. April in London erstmals in seiner Karriere die klassischen 42,195 Kilometer in Angriff nehmen. Das geben die Veranstalter des Rennens am Dienstag bekannt. "Ich kann es kaum erwarten. Mein Marathon-Debüt in meiner Heimatstadt zu geben, ist sehr speziell", sagt Farah, der den britischen Rekord (2:07,13 Stunden) anpeilen will. Der Olympiasieger über 5.000 und 10.000 Meter hat sich im Herbst 2013 bei einem Halb-Marathon erstmals an diese Herausforderung herangetastet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen