Eberl gibt Diamond-League-Debüt

Aufmacherbild

Speerwerferin Elisabeth Eberl feiert beim Auftakt der Diamond League am Freitag in Doha ihr Debüt in der Premium-Liga der Leichtathletik. "Es ist eine ziemliche Auszeichnung für Eberl, dass sie einen Startplatz in dem hochklassigen Feld bekommen hat", freut sich Gregor Högler, Trainer der Olympia-Teilnehmerin. Die Diamond League umfasst 14 Meetings. Die Gesamt-Sieger erhalten 40.000 Dollar und einen Diamanten. Als Draufgabe gibt es eine Wildcard für die Freiluft-WM 2013 in Moskau.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen