Berhanu gewinnt Dubai-Marathon

Aufmacherbild
 

Der Äthiopier Lemi Berhanu gewinnt überraschend den Dubai-Marathon. Der 20-Jährige setzt mit 2:05:28 eine erste Richtmarke für das WM-Jahr 2015. Zweiter wird der Dubai-Marathonsieger von 2013, Lelisa Desisa, in 2:05:52. Das Frauenrennen gewinnt die Äthiopierin Mergia in 2:20:02 mit nur einer Sekunde Vorsprung auf die kenianische Halbmarathon-Weltmeisterin Gladys Cherono. Das Laufevent ist mit einer Siegprämie von 2 Millionen US-Dollar der höchstdotierte Marathon der Welt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen