Gay gibt Comeback in New York

Aufmacherbild
 

Tyson Gay meldet sich rechtzeitig für die Olympischen Spiele in London zurück. Der US-Amerikaner wird beim Diamond-League-Meeting in New York an den Start gehen. Für den 29-jährigen Sprinter ist es aufgrund einer langwierigen Hüftverletzung der erste Wettkampf nach fast einem Jahr. Gay, der mit 9,69 Sekunden die zweitschnellste Zeit über die 100 Meter gelaufen ist, wird jedoch nur im B-Lauf antreten. Für Gay ist es der einzige Probelauf vor der am 21. Juni beginnenden US-Olympiaausscheidung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen