Fraser-Pryce gewinnt in Zürich

Aufmacherbild

Shelly-Ann Fraser-Pryce (JAM) ist beim Meeting der Diamond League in Zürich über 200 m in 22,40 nicht zu schlagen. Während Nick Symmonds (USA) am Donnerstagabend das 800-m-Rennen gewinnt, ist Silas Kiplagat (KEN) über 1.500 m und Meseret Defar (ETH) über 5.000 m siegreich. Über 110 m Hürden setzt sich David Oliver (USA/13,12) durch. Diskus-Weltmeister Robert Harting (GER) muss sich mit 66,83 m Gerd Kanter (EST/67,02) geschlagen geben. Zarck Visser (RSA) triumphiert mit 8,32 m im Weitsprung

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen