18-Jähriger läuft JWBL

Aufmacherbild

Ein 18-Jähriger sorgt beim Diamond-League-Meeting in London für die größte Überraschung des ersten Tages. Kirani James von der Karibikinsel Grenada läuft am Freitagabend die 400 Meter in 44,61 Sekunden und gewinnt vor dem Favoriten Jermaine Gonzales (JAM/44,85). Die zweite Weltbestzeit erzielt Kaliese Spencer (JAM) über 400 Meter Hürden (52,79). Das 100-Meter-Rennen entscheidet Yohan Blake (JAM) in 9,95 Sekunden für sich. Asafa Powell (JAM) musste seinen Start wegen Leistenproblemen absagen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen