Meniskuseinriss bei Ivona Dadic

Aufmacherbild

Das Guglindoor-Meeting am 31. Jänner in Linz muss ohne Ivona Dadic auskommen. Österreichs derzeit beste Mehrkämpferin zieht sich einen Meniskus-Einriss im Knie zu und wird sich einer Arthroskopie unterziehen. "Um nicht wochenlang zu therapieren, dann wieder trainieren zu können und vielleicht kurz vor der WM im Sommer wieder Schmerzen zu haben, hat mir der Arzt zu dem Eingriff geraten", so 19-Jährige. Auf Dadic warten rund vier Wochen Zwangspause.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen