Commonwealth Games ohne Farah

Aufmacherbild

Doppel-Olympiasieger Mo Farah muss seinen Start bei den Commonwealth Games in Glasgow aus gesundheitlichen Gründen absagen. "Meine Erkrankung vor zwei Wochen war ein großer Rückschlag für mich. Das Training hier in Font Romeu wird immer besser, aber ich brauche noch zwei Wochen, um wieder auf meinen Level von 2012 und 2013 zu kommen", so der 31-Jährige. Farah wollte eigentlich über 5.000 und 10.000 m antreten, konzentriert sich nun aber auf die Europameisterschaft in Zürich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen