Bolt von Gay "richtig genervt"

Aufmacherbild

Usain Bolt übt Kritik an Dopingsünder Tyson Gay (USA), der amerikanischen Dopingbehörde (USADA) sowie dem Weltverband (IAAF). Der Jamaikaner ist nicht erfreut davon, bald wieder gegen Gay zu laufen. "Es nervt mich sogar richtig", so der sechsfache Olympiasieger im Interview mit dem "Runner's World Magazine". "Wenn du dopst und erwischt wirst, musst du es nur uns erzählen, und wir werden deine Sperre reduzieren." Das sei das Dümmste, was der Weltrekordhalter über 100 und 200 m je gehört habe.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen